Motorsport: Scott McLaughlin verpasst Podestplatz nach Berührung.

Podestplatz im Melbourne verpasst.
Nach dem guten Qualifying konnte Scott McLaughlin keinen Podestplatz nach Hause fahren.
Nach einem Superstart, wo er sogar den führenden Shane Van Gisbergen überholte, mußte er sich nach einem Fahrfehler in der zweiten Kurve auf Platz 6 einreihen. 
Der 20-jährige kämpfte sich zwar noch auf Platz 5 vor, jedoch eine Chance auf einen Podestplatz war nicht mehr gegeben. Am Ende gewann  Shane Van Gisbergen auf Holden Commodore vor Craig Lowndes und Fabian Coulthard, ebenfalls auf Holden Commodore.

Das Gesamtergebnis im Überblick:


Ergebnis – Race 2
1 Shane Van Gisbergen Holden Commodore 12 varv
2 Craig Lowndes Holden Commodore +0.5519
3 Fabian Coulthard Holden Commodore +1.8593
4 Michael Caruso Nissan Altima +2.6717
5 Scott McLaughlin Volvo S60 +3.6196
...
19 Robert Dahlgren Volvo S60 +23.0936


Punktestand nach 2 von 4 Rennen
150 Punkte Shane Van Gisbergen
120 Punkte Michael Caruso
119 Punkte Fabian Coulthard
119 Punkte Scott McLaughlin
117 Punkte Craig Lowndes
...
49 Punkte Robert Dahlgren
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen