Die Firmenzentrale von Volvo Cars im schwedischen Göteborg. (Bild:© Henrik Jansson)
Auf dem Werksgelände von Volvo Cars im schwedischen Göteborg wurde am Montag eine leblose Person aufgefunden.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde am vergangenen Montag eine leblose Person auf dem Werksgelände aufgefunden. Am Montag Abend gegen 22,35 Uhr ging bei der Göteborger Polizei der Notruf ein.
Dies bestätigte Ann-Christin Löfstrand, diensthabende Beamte gegenüber der Göteborger Zeitung.
Bei der Leiche handelt es sich um einen Mann. Ein Verbrechen kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei.
Christina Zander, Pressesprecherin von Volvo Cars in Torslanda bestätigte ebenfalls den Polizeieinsatz.
Weitere Einzelheiten sind derzeit nicht bekannt.

Share To:

Post A Comment:

0 comments so far,add yours