Oldtimer: Des Königs alter P1800 ist verkauft!

Nach einer Zeit in Südfrankreich ist der alten Volvo P1800 von König Karl Gustav zurück in Schweden. Dieses Bild entstand 1969, als der damalige Kronprins Karl Gustav die Schlüssel symbolisch von Volvos PR-Chef Hans Blenner überreicht bekam.
(Bild:© Volvo Archiv)

Vergangene Woche stand ein wahrhaftig royaler Gebrauchtwagen in Schweden zum Verkauf.
Kein geringeres Fahrzeug als der Volvo P1800, der sich einst im privaten Besitz vom schwedischen König Karl XVI Gustav befand, stand zum Verkauf. 
Ein Autohaus in Stockholm erhielt den Auftrag, das Fahrzeug zu verkaufen. Binnen weniger Stunden fand das Fahrzeug einen neuen Besitzer in Schweden.
Nachdem der König den Wagen in den 70er Jahren an einen Zahnarzt verkauft hatte, nahm dieser das Fahrzeug bei seinem Umzug nach Südfrankreich mit. Nun - 40 Jahre später - kehrte der einstige Volvo P1800 des Königs in seine Heimat zurück. 


Die Fahrzeugübergabe im Schloß.
(Bild:© Volvo Archiv)
Das Fahrzeug erhielt vor seinem Verkauf eine professionelle Generalüberholung und ging nun mit lediglich 2 Vorbesitzern in den Verkauf.
Der Volvo war all die Jahre im Straßenverkehr zugelassen, jedoch seit 1990 nicht mehr bei der Besichtigung (schwedischer TÜV).
Die aktuelle Laufleistung des Fahrzeugs ist mit 120 000 km angegeben worden. Der neue Besitzer bezahlte aktuell 259 000 SEK was umgerechnet rund 29 450€ sind.
Nach der Frage ob das Fahrzeug nun in ein Museum kommt, antwortete Bo Rönnebäck, Verkäufer von dem verkaufenden Autohaus, " Nein, der neue Besitzer des Wagens bringt diesen nun wieder auf die Straße." 
Hier noch einige Informationen zu den zwei Bildern aus dem Volvo-Archiv. Das große Bild zeigt den damaligen Kronprinz Karl Gustav bei der symbolischen Schlüsselübergabe.  Das  abgebildete Fahrzeug ist ein P1800 des Modelljahres 1969 oder früher. Das Fahrzeug des Königs wurde einige Wochen später im königlichen Schloß Drottningholm übergeben. (siehe kleines Foto) Dieses ist ein Fahrzeug des Baujahres 1970. Gut an dem dunkel hinterlegten Kühlergrill mit dem B20E Logo zu erkennen. Ebenfalls ein Hinweis auf das Baujahr sind die Stahl/Aluräder mit den blanken Felgenzierringen. Die Zusatzscheinwerfer waren optional ab Werk erhältlich. 
All diese Merkmale finden sich auch auf den Verkaufsfotos von heute wieder.

Dies ist ein Foto aus der Anzeige der vergangenen Woche. Demnach scheint der P1800 in einem guten Zustand zu sein.
(Bild:© expressen)



SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen