SCANDICSTEEL

VOLVO NEWS

Modellneuheiten: Kommt der aktuelle V40 wieder als Limousine S40?

 
Leider zur Zeit nur ein Entwurf am Computer. Der Volvo S40.
(Bild:© www.theopiluschin.com)

Der Volvo V40 und V40 Cross Country sind seit 2012/13 auf dem Markt. Und sehr ordentliche Verkaufszahlen geben den Volvo- Managern recht, daß ihr Konzept aufgeht. Doch manchen Kunden fehlt noch etwas.

Die Entwicklung des aktuellen V40 begann, als Ford noch Regie bei Volvo führte. Daher hat Volvos Kompaktwagen als Basis die C1-Plattform von Ford. Bei seiner Markteinführung im Jahre 2012 stahl er BMW die Show, als dieser Kompakte aus Schweden das erste Serienfahrzeug der Welt war, welches serienmäßig mit Fußgängerairbag ausgestattet war.
Anfang 2013 kam die  höhergelegte Offroad-Version Volvo V40 Cross Country dazu. Diese hat in Verbindung mit dem stärksten Benzinmotor serienmäßig Allradantrieb, wobei alle anderen Motoren nur mit Frontantrieb erhältlich sind. Ebenfalls zum Jahresanfang 2013 hat Volvo dem V40 ein optionales  R-Design Paket spendiert. Diese Variante trägt einen modifizierten Frontgrill mit senkrecht angeordneten LED-Tagfahrlichtern. Die Heckschürze umfasst einen Diffusor mit doppelten Abgasrohren. Zusätzlich verfügt diese Variante über Alu-Außenspiegelkappen, Frontgrill mit schwarzem Klavierlack und R-Design Logo, sowie diverse Details im Innenraum, wie blaue Instrumentenbeleuchtung und schwarzem Dachhimmel.
Doch trotz all dieser Highlights vermissen manche Kunden eine echte kompakte Limousine. Der Vorgänger des aktuellen Modells (bis 2012 gebaut) war als Limousine (S40) und als Kombi (V50) erhältlich und fehlt vielen Kunden weltweit sehr.
Und in der Tat macht hier in Schweden das Gerücht die Runde, daß Volvo an einer kompakten Limousine arbeitet. Wie aus internen Kreisen zu hören ist, soll spätestens 2018 wieder eine kompakte Limousine im Programm der Schweden auftauchen. 
Zur Zeit läuft im Göteborger Entwicklungszentrum gemeinsam mit Geely die Entwicklung der neuen Plattform für Kompaktmodelle (C-Segment). Daher gehen wir davon aus, daß es keine weitere Variante des aktuellen V40 sein wird, sondern eine komplette Neuentwicklung auf Basis der neuen Plattform. Auf dieser sollen dann ein Kleinwagen, die neue Kompaktklasse sowie der neue Softroader XC40 entstehen. Mit einem Marktstart der neuen Plattform ist aber nicht vor dem Modelljahr 2016 zu rechnen.
So werden die Fans des S40 sich noch ein wenig gedulden müssen, bis eine Kompaktlimousine mit dem "Iron Mark" am Bug die Werkshallen verläßt.
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen