Modellneuheiten: Volvo V40 im Modelljahr 2015,

Der Volvo V40 Ocean Race Modelljahr 2015.
(Bild:© Volvo)
Der VolvoV40 ist der sicherste und aktuell intelligenteste Volvo, der bisher gebaut wurde. Seine außergewöhnliche Sicherheitsausstattung, sein ausdrucksstarkes, skandinavisch geprägtes Design, sein hervorragendes Fahrverhalten und seine auf größtmögliche Effizienz sowie Leistungsstärke ausgerichtete Motorenpalette machen ihn zu einem besonders dynamischen und hochwertigen Herausforderer im Segment der Premium-Kompaktklasse.
Ab dem Modelljahr 2015 halten auch im momentan kleinsten Volvo die neuen Drive E Motoren Einzug. Mit den selbst entwickelten Motoren läutet der schwedische Premium-Hersteller eine neue Ära in der Volvo Geschichte ein. Die Benzin-Direkteinspritzer und Turbodieselaggregate zeichnen sich im Vergleich zu den bisher eingesetzten Motoren durch einen erheblich geringeren Kraftstoffverbrauch von bis zu 30% aus und liefern zugleich eindrucksvolle Leistungswerte.
Die Motorenpalette des Volvo V40 umfasst zunächst zwei Triebwerke der modernen Drive-E Familie: den T5 Benziner mit 180 kW (245 PS) sowie den D4 Turbodiesel mit 133 kW (181 PS). Die selbst entwickelten Triebwerke verfügen über jeweils 4 Zylinder sowie 2,0 Liter Hubraum, sind konsequent gewichts- und reibungsoptimiert und erfüllen die Grenzwerte der Abgasnorm Euro 6. Die Drive-E Aggregate sind mit einem Start-Stop-System sowie je nach Motorisierung serienmäßig (T5) oder optional (D4) mit einer neuen Geartronic Achtgang-Automatik ausgerüstet.
Mit dem Infotainment-System Sensus Connect hebt Volvo die Bedienung und Konnektivität sowie die Informations- und Unterhaltungsangebote im V40 auf ein neues Niveau. Damit können Kunden zahlreiche Vorzüge über das Bordsystem nutzen, die sie bislang von ihrem heimischen Computer oder ihrem Smartphone kannten. So lassen sich beispielsweise über den integrierten Webbrowser alle beliebigen Internetseiten von unterwegs aufrufen und auf dem 7-Zoll-Farbbildschirm darstellen; zudem erhalten die Insassen Zugang zu mehr als 80.000 Internet-Radiosendern. Dazu gibt es weitere Internet-Musik-Services wie Stitcher oder auch Hörbuch-Angebote.
Sensus Connect verfügt über eine Reihe nützlicher Apps, die den Komfort an Bord des Volvo V40 erheblich steigern. So bietet der schwedische Premium-Hersteller mit der App "Park & Pay" von Parkopedia die erste integrierte Lösung an, mit der der Volvo Fahrer über das Infotainment-System des Fahrzeugs einen freien Parkplatz finden und zugleich bargeldlos bezahlen kann. Integriert ist auch der Kartendienst HERE von Nokia, der Funktionen wie eine Tankstellensuche und Wetterinformationen umfasst. Über die App Wikipedia können Volvo Fahrer auch von unterwegs auf die Online-Enzyklopädie zugreifen und sich beispielsweise Wissenswertes zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten anzeigen lassen. Mit der Standortübermittlung Glympse kann der Nutzer zudem seinen aktuellen Standort und beispielsweise seine voraussichtliche Ankunftszeit am Zielort mit Freunden oder der Familie teilen.
Besonderen Komfort bietet die Connected Service Booking App: Dabei setzt sich das Fahrzeug auf Wunsch bei einer anstehenden Wartung oder Inspektion selbstständig mit dem Volvo Partner in Verbindung, um einen Servicetermin zu vereinbaren. Auch wenn ein Fehler entdeckt wird, informiert das System den Fahrer und erkundigt sich, ob ein Servicetermin gebucht werden soll. Zudem erinnert die Connected Service Booking App den Fahrer an einen vereinbarten Termin und navigiert ihn auf Wunsch zum Volvo Partner.
Das Sensus 3D-Navigationssystem bietet über den Internetzugang des Sensus Connect Systems eine lokale Suchfunktion. Über die Send-to-Car-Funktion können Nutzer zudem bereits zuhause am Computer oder auf dem Smartphone das Ziel ihrer Reise eingeben und die Daten der geplanten Fahrt vor dem Reiseantritt an das Fahrzeug senden. Das Sensus 3D-Navigationssystem lässt sich über die Bedientasten am Lenkrad oder an der Mittelkonsole steuern.


Der Volvo V40 Ocean Race Modelljahr 2015.
(Bild:© Volvo)
Alternativ steht mit der optimierten Sprachsteuerung eine besonders komfortable und sichere Bedienmöglichkeit zur Verfügung.
Anlässlich der härtesten Segelregatta der Welt ist der Volvo V40 zum Modelljahr 2015 zudem in der besonders attraktiv gestalteten Volvo Ocean Race Edition erhältlich. Sie zeichnet sich durch exklusive Designmerkmale außen und innen sowie eine erweiterte Serienausstattung aus. Exklusive Farben und Felgen, Chromapplikationen an der Karosserie sowie hochwertiges Leder mit orangefarbenen Akzenten im Innenraum verleihen dem Volvo V40 Ocean Race seinen einzigartigen Charakter.
Verbessert wurde auch das Audio-Erlebnis an Bord des Volvo V40: So ist das Premium Sound System jetzt mit neuen Alumaprene-Lautsprechern von Harman Kardon ausgerüstet, die perfekt auf die Innenraumdimensionen des Fahrzeugs zugeschnitten sind.
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen