SCANDICSTEEL

VOLVO NEWS

Test: Volvo V60 Plug-in-Hybrid: So sparsam ist keiner!

Der Volvo V60 Plug-in-Hybrid ist besonders effizient.
(Bild:© Volvo)
Die Effizienz wird bei Autos immer wichtiger. So gibt es nach einer Erhebung von Schwacke derzeit 33. Serien-Pkw am Markt, die weniger als 3,5 Liter verbrauchen. Hybride sind dabei besonders sparsam.

Mit einem Liter Sprit mehrere Tausend Kilometer weit: Beim Shell Eco-Marathon Europe, bei dem dieses Jahr vom 15. bis 18. Mai in Rotterdam wieder ultraleichte Spezialgefährte antreten, sind solche Rekordfahrten möglich. Für weit schwerere Serienautos sind die bei dem Effizienzwettbewerb erzielten Verbrauchswerte noch Utopie. Doch mit Hilfe der Plug-in-Hybrid-Technologie erreichen mittlerweile eine ganze Reihe Autos einen Normverbrauch von um zwei Liter auf 100 Kilometer, wie ein Ranking des Marktbeobachters Eurotax Schwacke zeigt. Die effizientesten Autos mit reinen Verbrennungsmotoren am Markt benötigen demzufolge nur rund 1,5 Liter mehr.

Mit einem Normverbrauch von 1,8 Litern Diesel auf 100 Kilometer (CO2-Ausstoß: 48 g/km) derzeit sparsamstes Serienauto ist nach Angaben des Marktbeobachters der Volvo V60 Plug-in-Hybrid AWD Geartronic. Bei den Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor führen mit einem Verbrauch von 3,1 Litern (82 g/km) die Liste der Polo 1.4 TDI in der Spritsparversion BlueMotion und der Peugeot 308 BlueHDi FAP 120 Stop&Start an. Insgesamt 33 Serien-Pkw liegen laut Schwacke bei einem Verbrauch von unter 3,5 Litern. 

Die Plätze nach dem Volvo belegen vier weitere Steckdosen-Hybride. Schwacke listet den Geländewagen Mitsubishi Outlander 2.0 4WD Plug-in-Hybrid mit 1,9 Litern (44 g/km), gefolgt vom Sportwagen BMW i8 (2,1 Liter/49 g/km)), Toyota Prius Plug-in und Fisker Karma (je 2,2 Liter/53 g/km). In dem Ranking das Plug-in-Modell mit dem höchsten Verbrauch ist der Panamera S E-Hybrid mit 3,1 Litern (71 g/km).
Thomas Schuster von der Prüforganisation KÜS merkt kritisch an, dass der Fahrzyklus nach ECE-Norm R101 für Hybridfahrzeuge zu einem für den Verbraucher nicht mehr nachvollziehbaren Normverbrauch führe. Dies gelte noch mehr als bei den per Neuem Europäischem Fahrzyklus (NEFZ) ermittelten Werten für Verbrennungsmotoren. Je 3,2 Liter Normverbrauch (CO2-Ausstoß: 83 bis 85 g/km je nach Antriebsart und Modell) weisen Schwacke-Angaben zufolge sieben weitere Autos auf: Hyundai i20 1.1 CRDi, Kia Rio 1.1 CRDi, Renault Clio Energy dCi 90 Start & Stop, Audi A3 1.6 TDI ultra, Peugeot 308 SW BlueHDi 120 Stop & Start, VW Golf 1.6 TDI BlueMotion und Skoda Octavia 1.6 TDI GreenLine.

Sparsame Kleinwagen

Nur leicht durstiger nach Normverbrauch sind mit 3,3 Litern auf 100 Kilometer (CO2-Ausstoß: 85 bis 88 g/km) Smart Fortwo cdi coupé, Ford Fiesta 1.6 TDCi Start-Stop Econetic, Opel Corsa 1.3 CDTI DPF Ecoflex mit Start-Stopp-Technik, Audi A3 1.6 TDI ultra als Limousine, Peugeot 308 SW BlueHDI 120 Stop & Start, Seat Leon 1.6 TDI Ecomotive, Ford Fiesta Van TDCi S&S sowie der Peugeot 3008 Hybrid4.

Bei jeweils 3,4 Litern (CO2-Ausstoß: 87 bis 90 g/km) liegen Renault Twingo dCi 75, Citroën C3 e-HDi 70 EGS, Citroën DS3 e-HDi 70 FAP EGS, Mini One D, Peugeot 208 e-HDi 68 EGS5 Stop&Start, Seat Ibiza 1.2 TDI CR Ecomotive, Skoda Fabia 1.2 TDI DPF, VW Polo 1.4 TDI Blue Motion Technology, Ford Focus 1.6 TDCi ECOnetic mit Start-Stopp-System und Volvo V40 D2.

Weil sich die Verbrauchswerte nicht direkt vergleichen lassen, hat Schwacke in das Ranking weder reine Elektroautos noch Fahrzeuge mit Gasantrieb aufgenommen. Erdgas- und Hybridautos belegen seit Jahren erste Plätze in der Auto-Umweltliste des Verkehrsclub Deutschland (VCD), die nach den umweltverträglichsten Autos fragt und neben dem Verbrauch auch zusätzliche Gesichtspunkte wie die Produktion und weitere Schadstoffe berücksichtigt. So stellt beispielsweise der Skoda Citigio G-TEC zusammen mit dem VW Up und dem Seat Mii den letztjährigen Sieger bei der VCD-Umweltliste.
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen