Unternehmen: Volvo-Händler stärken Mitspracherecht.


Volvo hat lange mit dem Händlerverband über den neuen Händlervertrag verhandelt. Jetzt soll er noch in diesem Sommer eingeführt werden. 
"Der neue Vertrag ist ein Vollfunktionsvertrag, kombiniert also Vertrieb und Service in einem Dokument, auch wenn es in Zukunft weiterhin Stand-Alone-Werkstattverträge geben wird", sagte Händlerverbands-Präsident Heinz Preiß im Gespräch mit AUTOHAUS.
Die schwedische Marke legt damit als einer der letzten Hersteller den neuen Händlervertrag vor. Der Verband habe lange mit dem Hersteller verhandelt, so Preiß. Mehr als 20 Besprechungen habe es gebraucht, um ein aus der Sicht des Handels akzeptables Ergebnis zu erreichen. "Wir haben die Mitspracherechte des Volvo-Händlerverbands erstmals vertraglich verankert, so dass zukünftig erst die Zustimmung des Händlerverbands eingeholt werden muss, bevor beispielsweise die Standards geändert oder ergänzt werden dürfen."
Ein Wermutstropfen ist allerdings die Komplexität des Vertragstextes. Über die wichtigsten Änderungen der Vereinbarung, den "sanften Übergang" zur neuen CI und den Bestandsschutz für Mehrmarken spricht Preiß in AUTOHAUS 11/2014, das am 2. Juni erscheint! (AH)
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen