Modellneuheuten: Volvo Kleinwagen (V20).

 
Eine schwedische Autozeitschrift veröffentlichte dieses Bild zum kommenden V20.


Wir berichteten im März über einen möglichen Kleinwagen aus dem Hause Volvo.
Nun scheint dieser Plan weiter gereift zu sein. Anfang des Jahres wurde in Göteborg  ein Entwicklungszentrum eingerichtet wurde, wo gemeinsam von Volvo und Geely Ingenieuren eine neue Plattform entwickelt wird.
Die sogenannte CMA-Plattform (Compact Modular Architecture) soll die Basis für alle Volvo-Modelle unterhalb der 60-iger Baureihe werden. Wie wir erfahren haben ist ein 5-türiger C30 Nachfolger, der wieder S40 heißen könnte,sowie dessen Kombi-und SUV Variante V40 und XC40 beschlossene Sache. Doch auch unterhalb dieser Baureihe könnte noch ein weiteres Modell realisiert werden.
Dieses kompakte City Car soll nach unseren Informationen ein technisch fast identisches Schwestermodell bei Geely bekommen. Dieses würde Sinn machen, und für die nötigen Stückzahlen sorgen. Denn momentan würde sich so ein Modell einfach nicht für Volvo rechnen.
Den Antrieb könnten dann neu entwickelte 3-Zylinder Motoren übernehmen, der die Vorderräder antreibt. Doch auch ein reiner Elektroantrieb sowie ein Hybrid soll von Anfang an in der Entwicklung der neuen Plattform fest eingeplant sein. In dem Kleinwagen sollen 4 Personen ordentliche Platzverhältnisse vorfinden.
Diese neuen Modelle dürften jedoch nicht vor 2017/18 auf den Markt kommen.
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen