Volvo Trucks: Volvo Trucks auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge präsentiert Volvo das erste Doppelkupplungsgetriebe für schwere Lkw. (Bild:© Volvo Trucks)
Vom 25. September bis 2. Oktober stellt Volvo Trucks auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover seine neuesten Technologien incl. des neuen Doppelkupplungsgetriebe vor.

Im Mittelpunkt steht dabei I-Shift Dual Clutch, das weltweit erste Doppelkupplungsgetriebe für schwere Lkw. Seine Messe-Premiere feiert aber auch der neue FH16 mit Euro 6 Motor.
Volvo Trucks präsentiert sich mit zehn Lkw und zahlreichen weiteren Exponaten auf insgesamt 3770 Quadratmetern in der Halle 17 und auf dem angeschlossenen Außengelände. Die Weltneuheit I-Shift Dual Clutch wird dabei erstmals als Ausstellungsstück in Verbindung mit einem Volvo D13 Euro 6 Motor zu sehen sein. I -Shift Dual Clutch findet sich auf dem Stand auch in einer Volvo FH 540 Sattelzugmaschine mit Globetrotter XL-Fahrerhaus wieder.
I-Shift mit Doppelkupplung ist ein Getriebe, das aus zwei Antriebswellen und einer Doppelkupplung besteht. Dies bedeutet, dass zwei Gänge gleichzeitig ausgewählt sein können. Die Kupplung entscheidet darüber, welcher der Gänge jeweils aktiv ist. I-Shift mit Doppelkupplung basiert auf I-Shift, aber die vordere Hälfte des Getriebes wurde mit völlig neuen Komponenten umgestaltet. Mit diesem Lastschaltgetriebe wird der Gang ohne jegliche Zugkraftunterbrechung gewechselt. Deshalb wird das Drehmoment beibehalten, und der Lkw verliert bei Gangwechseln nicht an Geschwindigkeit. Für den Fahrer bedeutet dies, dass er auf der Straße bequemer und effizienter vorankommt.
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen