V/S90 2016: Neuer V/S90 kommt mit Kers!

So könnte der neue S&V 90 aussehen. (Bild:©ams.se)
Nach dem neuen XC90, der im vergangenen Jahr vorgestellt wurde rücken nun die nächsten Knaller von Volvo in den Focus.
Die Rede ist von den Nachfolgern der Erfolgsmodelle V70 und S80. Die Neuen werden ab der 2. Jahreshälfte 2015 die Bühne der Autowelt betreten und auf die Bezeichnung V und S90 hören. Dabei werden die beiden Oberklasse-Modelle ebenfalls die neue Designsprache von Volvo sprechen. Der V90 soll sich stark an dem Volvo Konzeptfahrzeug von 2014 "Concept Estate" anlehnen. Im Innenraum soll der edle Schwede annähernd das gleiche Interior wie sein großer Bruder XC90 aufweisen. Auch antriebstechnisch soll Gleichstand mit dem Volvo Flaggschiff  XC90 sein. Die bekannten VEA Motoren werden als Benziner und Diesel in den beiden neuen Modellen für Vortrieb sorgen. Die Leistungsspanne soll von rund 140 PS bis 400 PS reichen. Selbstverständlich ist auch für beide Modelle eine Plug-in Hybrid Variante geplant. So können mit diesem Modell Strecken bis ca. 40 km rein elektrisch zurückgelegt werden.
Jedoch wird mit der neuen Baureihe ein neues Technik- Highlight den Weg in die Serie finden. Die Rede ist von der Formel 1 Technik Kers. Mit diesem Schwungrad, von dem wir schon oft berichteten, sollen sich bis zu 25% Kraftstoff einsparen lassen. Somit könnten wir uns vorstellen, dass jeweils nur ein Element zum Einsatz kommt. Entweder Kers, oder Plug-in Hybrid.
Auch wird die Vorbereitung für das autonome Fahren immer mit an Bord sein. So ausgerüstet kann Volvo mit einem weiteren Meilenstein in Sachen Sicherheit und Komfort in Richtung Zukunft fahren.
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen