SCANDICSTEEL

VOLVO NEWS

Volvo Trucks: Volvo Trucks mit sportiver Sonderedition auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016.

(Bild:©Volvo Trucks)
Volvo Trucks präsentiert auf der Nutzfahrzeugmesse in Hannover eine neue Crawler-Version seiner I-Shift-Schaltung, den optimierten „FH“ mit Euro VI sowie eine sportive „Performance Edition“.

Volvo Trucks hat seine Neuheiten für die IAA Nutzfahrzeuge (22.-29. September 2016 in Hannover) angekündigt. Im Mittelpunkt steht die optimierte Version des Volvo FH, den zuvorderst ein verbesserter Euro-VI-Motor in Kombination mit dem „Volvo I-Shift“-Getriebe auszeichnet. Der „D 13“-Motor arbeitet nun mit Common-Rail-Einspritzung, höherer Verdichtung bei den 420- und 460 PS Varianten. Die 500- und 540-PS-Versionen wurden mit einem verbesserten Turbolader ausgestattet. Zum überarbeiteten Volvo FH gehören zudem Verbesserungen an der Aerodynamik. In Summe sollen sich die Fahreigenschaften ebenso wie die Effizienz verbessert haben, verspricht der Hersteller. Blickfang auf dem Stand ist aber das FH-Sondermodell „Performance Edition“. Es kombiniert die 540-PS-Version des D13-Motors mit dem Doppelkupplungsgetriebe „I-Shift Dual Clutch“, dem „Volvo Dynamic Steering“ und Einzelradaufhängung. Außerdem bietet das Sondermodell eine Globetrotter XL-Kabine, die innen mit einer laut Hersteller aufwändig verarbeiteten Lederausstattung aufwartet und außen mit einer großen schwedischen Flagge verziert ist.
Als zusätzliche Option des I-Shift-Getriebes präsentiert Volvo Trucks auch I-Shift mit Crawler-Gängen. Auf der IAA ist das Getriebe in einem Volvo „FH16“ (8x4) als Schwerlast-Sattelzugmaschine integriert. Dank der zusätzlichen zwei Kriechgänge ist ein Anfahren aus dem Stand mit einem Gesamtzuggewicht von bis zu 325 Tonnen möglich. Zudem ist I-Shift Crawler in einem Volvo FH (6x2) Wechselbrückenfahrgestell auf der IAA zu sehen. In dieser Fahrzeugvariante sollen die extrem niedrigen Fahrgeschwindigkeiten, die mit den Kriechgängen vorwärts und rückwärts möglich sind, die einsatzbedingten Rangierarbeiten erleichtern. Das erhöhe einerseits den Fahrkomfort für den Fahrer, spare wertvolle Zeit und schone das Material, wirbt der Hersteller. Baukunden werden mit der gewichtsoptimierten Sattelzugmaschine des FM bedient, die dank einer leichten Hinterachse deutlich unter 6.000 Kilo auf die Waage bringen soll
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen