Reportage: Entwicklungscode V526. Wie der neue Volvo XC90 "laufen" lernte. ( Teil 1)

Aller Anfang ist schwer. Sketch des Volvo XC90 aus dem Jahr 2013. (Bild:©Volvo)
Der neue Volvo XC90 ist seit Monaten nicht aus den Automedien wegzudenken. Er gewinnt anscheinend alles, was es in der Autowelt an Preisen zu gewinnen gibt. Doch wie ist er entstanden? Wie kam es überhaupt zu SUVś aus dem Hause Volvo?
Gehen Sie mit uns auf eine exklusive Reise zur Geburtsstätte des neuen und alten Volvo XC90. Kommen Sie gedanklich mit uns nach Südschweden, und tauchen Sie ein in die Volvo-Welt in Göteborg Torslanda. Sehen Sie in 6 Teilen noch nie gezeigte Bilder und lesen Sie Interviews mit seinen Erbauern.


Teil 1: Aller Anfang ist schwer. Oder anders gesagt, fast hätte es keinen XC90 Nachfolger gegeben. Da auch der XC90 1 lange auf der Kippe stand.

Es war 1999, genau gesagt am 28.Januar 1999, als plötzlich eine Meldung die gesamte Autowelt aufhorchen ließ. Die Volvo Gruppe verkauft ihre PKW Sparte für 50 Milliarden Kronen an Ford. In Schweden kam diese Meldung eines Putsch gleich. Viele Menschen Schwedens fühlten sich betroffen. Waren sie doch mit dieser Marke aufgewachsen. Verbanden Ihr Land mit den treuen und robusten Wegbegleitern aus Torslanda. Und nun sollten die schwedischen Kronjuwelen an einen ausländischen Konzern "verhökert" werden? Das Entsetzen und die Abneigung gegen Ford war riesig. Nachdem der 1. Sturm der Entrüstung verflogen war, ging man in Göteborg wieder dem Tagesgeschäft nach.

Denn in der Entwicklungsabteilung arbeiteten die Ingenieure an etwas "GROSSEM". Unter der internen Bezeichnung P28 entstand gerade ein großes SUV. An diesem Projekt arbeiteten die Schweden schon seit Anfang der 90-iger Jahre. Zumindest immer mal wieder.

1992 begann Volvo mit dem Entwurf verschiedener Skizzen eines SUV. Doch schon in einer sehr frühen Phase wurde dieser Versuch gestoppt.
Dann Mitte der 90-iger ein weiterer Versuch.
Nachdem Volvo eine Kooperation mit Renault eingegangen war, wollten die Franzosen Hilfe von Volvo bei der Entwicklung des neuen Renault Espace.
Auch Volvo überlegte mit einigen Designskizzen ein Van auf den Markt zu bringen. Doch auch dieses Projekt wurde sehr früh gestoppt.
Denn ein MPV steht nicht gerade für Fahrfreude, erinnert sich Hans Wikman, späterer Projektleiter des XC90 Projektś.

Nachdem die Zusammenarbeit mit Renault schneller beendet war als sie begonnen hatte, stand Volvo immer noch ohne ein großes Auto in der Pipeline da. 1994 und 1996 wurden zwei weitere Versuche unternommen, ein 5-sitziges SUV zu entwickeln. Doch auch diese Versuche scheiterten.

Erst im Frühjahr 1998 startete Hans Wikman und sein Team mit dem Projekt P28, was letztendlich den 1. Volvo XC90 hervorbrachte.
Das SUV sollte auf Basis des damals brandneuen Volvo S80 entstehen und Platz für 7 Personen bieten. Konkurrieren sollte der SUV mit Modellen wie Mercedes ML und BMW X5.
Ausgestattet mit einem Budget von 50 Mio. SEK für Designstudien machten sich 2 Designteams an die Arbeit.
Im Stammwerk in Göteborg unter der damaligen Leitung von Peter Horbury,und in den USA, genauer gesagt in Kalifornien unter der Leitung von Dough Fraser welche jeweils 2 1:1 Modelle entwickelten sollten.
Etwa ein Jahr später war der große Tag gekommen.

1. Mai 1999 Phoenix  Arizona. Der Tag der Entscheidung steht bei 41 Grad an. (Bild:©Volvo Cars)


XC90 I 1:1 Modelle 1999. Der Tag der Entscheidung in der Wüste von Phoenix  Arizona. Am Ende war die Entscheidung auf das Modell von Dough Fraser (Mitte) gefallen. (Bild:©Volvo Cars)
Bei 41 Grad wurde vor den Toren von Phoenix die Entscheidung über das Design des zukünftigen großen Volvo getroffen.
Letztendlich setzte sich der Entwurf von Dough Fraser durch und bekam grünes Licht für die Entwicklung zum fertigen Fahrzeug.

Lesen Sie im 2. Teil, wie der P28 zu Serienreife gebracht und erprobt wurde.



SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen