News Extra: VOLVO WIRD WIEDER SCHWEDISCH, ZUMINDEST TEILWEISE!!!!!

Volvo, sozusagen die Kronjuwelen Schwedens, werden wieder ein  schwedisches Unternehmen. (Bild:©Volvo/ TV)
Der schwedische PKW- Hersteller Volvo wird wieder schwedisch! Zumindest teilweise. Ein Verbund der schwedischen Unternehmen
AMF, Första AP-fonden und Folksam kaufen sich Anteile an Volvo Cars im Wert von 5 Milliarden SEK!


2010 kaufte der chinesische Konzern Geely Volvo Cars von der Ford Motor Company für 13 Milliarden SEK.
Doch trotz des chinesischen Besitzers konnte sich Volvo seine schwedische Herkunft und Art bewahren.
Nun heute früh, völlig überraschend teilte das Konsortium aus AMF ,Första AP-fonden und Folksam mit, dass diese nun im Wert von 5 Milliarden SEK Präferenzaktien gekauft haben. Ein Sprecher sagte:

Nun ist der Tag, an dem Volvo wieder mehr schwedisch wird!

Dabei steht AMF mit 2,5 Milliarden SEK für den größten Investor bei diesem Geschäft. AP-fonden zahlt 1,5 Milliarden und Folksam, eine schwedische Versicherungsgesellschaft, 1 Milliarde SEK.
Diese 5 Milliarden sind etwa 10% vom Marktwert von Volvo.
Bei einem Börsengang von Volvo, welcher 2017 durchaus möglich wäre, könnten diese Präferenzaktien in Stammaktien umgewandelt werden.
Und vielleicht sehen wir bald wieder ein echtes schwedisches Unternehmen!
SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

1 Kommentare:

  1. Na endlich! Es gibt sicherlich viele Fans auf der ganzen Welt, die auf so eine Nachricht schon sehr sehr lange gewartet haben.

    AntwortenLöschen