Spy Shot: Weiterer XC60 Prototyp mit Twin Engine aufgetaucht

Diesmal wurde der Hybrid bei Wintertests in Arvidsjaur abgelichtet.(Bild:©TV)
Erst heute früh haben wir ein Bild vom neuen XC60 als Plug-In Hybrid veröffentlicht. Nun erreichen uns weitere Bilder von einem Prototypen im Nordschwedischen Arvidsjaur.

Bei aktuellen milden -4 Grad haben in der nordschwedischen Region Arjeplog/ Arvidsjaur gerade die Wintertests begonnen.  Viele Hersteller aus aller Welt nutzen diese Region, um ihre neusten Fahrzeuge in der Kälte zu erproben. Und kalt kann es da wirklich werden. Bis -50 Grad sind durchaus möglich. Dieses Jahr ist auch Volvo von Anfang an mit dabei und gibt dem wichtigsten Fahrzeug des Unternehmens den letzten Feinschliff.
Das Fahrzeug von heute, welches den Fotografen vor die Linse gefahren ist, ist ebenfals ein XC60 Plug-In Hybrid.

(Bild:©TV)


Laut schwedischen Verkehrsregister ist dieses Fahrzeug mit Verbrenner und Elektromotor unterwegs. Die Systemleistung wird mit 415 PS angegeben.
Weiteres Indiz für den Teilzeitstromer ist die Ladeklappe an dem vorderen linken Kotflügel.
Dies würde bedeuten, dass der XC60 T8 Twin Engine (vermutlich die Modellbezeichnung) etwas kräftiger wie sein großer Bruder XC90 ist.

(Bild:©TV)

Natürlich wird es auch herkömmliche Benzin und Dieselmotoren im XC60 2 geben. Alle samt mit 2 Litern Hubraum. Des weiteren werden in der gesammten 60-iger Familie neue 3-Zylinder Motoren Einzug halten. So auch im XC60.
Ob es von Volvos beliebten SUV eine reine Elektro-Variante geben wird ist zur Zeit nicht bekannt.

(Bild:©TV)
(Bild:©TV)
(Bild:©TV)

SHARE

Milan Tomic

Hi. I’m Designer of Blog Magic. I’m CEO/Founder of ThemeXpose. I’m Creative Art Director, Web Designer, UI/UX Designer, Interaction Designer, Industrial Designer, Web Developer, Business Enthusiast, StartUp Enthusiast, Speaker, Writer and Photographer. Inspired to make things looks better.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen