Auch wunderschöne Coupe´Varianten kann Volvo kreieren. Hier zum Beispiel das XC Coupe Concept Car aus dem Jahre 2014.
(Bild:© Volvo)
Schon lange spricht man in Göteborg hinter vorgehaltener Hand über Coupé-Varianten der sehr erfolgreichen Schweden SUV´s. Einige Entwürfe und ein Concept Car sind in den letzten Jahren entstanden. Doch nun scheint Volvo Ernst zu machen.

Wie heute ein britisches Automagazin berichtet, hat sich Volvo den Namen XC50 sichern lassen. 

Auch Volvo´s Europachef Lex Kerssemakers sprach zu dem Blatt über die Möglichkeit, neue Versionen bestehender Modelle auf den Markt zu bringen. 
In einem Interviev mit dem Magazin sagte der Amerikaner: " Mit unseren Fahrzeugen decken wir 98% des Marktes ab, nun ist es an der Zeit unseren Modellreihen breiter zu fächern um weiter expandieren zu können".

Mit neuen Modellen sei aber nicht vor 2020 zu rechnen.

Um was für Modelle es sich dabei handelt ließ Kerssemakers aber offen. So könnte XC50 sowohl für eine Coupe´-Variantes der XC40 Baureihe stehen, als auch für den XC60.
Achso. Natürlich hat Volvo noch die Namensrechte an den Bezeichnungen XC70, XC80 und XC100. Kommen da eventuell noch mehr Modelle?
Share To:

Post A Comment:

0 comments so far,add yours