Auch im April konnte Volvo auf dem Heimatmarkt in Schweden seine Vorherrschaft behaupten.  (Bild:© Volvo)
Bil Sweden hat soeben die Zulassungszahlen für den vergangenen Monat in Schweden bekannt gegeben.  Demzufolge ist Volvo auch im April Marktführer.

Mit 21,4% Marktanteil sind die Göteborger auch weiterhin mit Abstand die Nummer 1 auf dem Automobilmarkt in Schweden. Auf Platz 2 ist der VW-Konzern mit knapp 19,8%.

Im April führten die Modelle V90, V90 CC und S90 die Zulassungsstatistik an. Auf Platz 2 folgt der neue Volvo XC60 mit dem stärksten Zuwachs. Schon im Mai könnte der XC60 das meistverkaufte Modell in Schweden werden.
Insgesamt wurden 7313 neue Volvo´s im April 2018 zugelassen. das bedeutet eine Steigerung von 12,3% gegenüber dem Vorjahr.
Share To:

Post A Comment:

0 comments so far,add yours